.
.

Der Redaktionskreis „Kassel – östlich der Fulda“

Jürgen Blutte / JB (ARGE Waldau); Gunther Burfeind / GB (Agathof e.V.); Hannelore Diederich / HD (ARGE Forstfeld); Jan Grahlmann / JG (Jugendamt) ; Klaus-Peter Hünnerscheidt / KPH; Oliver Leuer / OL (Kulturfabrik Salzmann e.V.); Dietmar Pfütz / DP (Gemischter Chor 1861 Bettenhausen e.V. / Sudetendeutsche Landsmannnschaft); Hans-Peter Pütz / HPP („Hannes“); Sigrid Rehfeldt / SR (FeG Kassel-Ost); Jürgen Siegwolf / JS (piano e.V.)

Das Redaktionsteam der K-östlich besteht aus 10 überwiegend ehrenamtlich tätigen Mitgliedern. Die Redaktionssitzung findet jeweils 2 bis 3 Wochen nach Erscheinen der Broschüre statt. Jede Sitzung ist offen für Interessierte, die einmal oder mehrmals dazukommen möchten. Zur Zeit gehören weitere 5 Personen zum offenen Redaktionskreis und sind häufig Gast in der Redaktionssitzung. Sie unterstützen die redaktionelle Arbeit und bringen sich mit ihren Ideen und Rückmeldungen ein.

Liebe/r Leser*in – wir freuen uns auch über Ihren Besuch in einer der nächsten Sitzungen!


 Das TOP-Treffen im Oktober 2021

 Redaktionssitzung der „K-östlich“

Interessierte Leserinnen und Leser können teilnehmen, falls die Corona-Beschränkungen es zulassen!

Mittwoch, 13. Oktober 2021
13:30 Uhr!
Der Ort wird noch bekanntgegeben ...
... auf dieser Webseite.

 Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe (#36): 

01. Dezember 2021

Herstellung (Satz, Bildbearbeitung, Gestaltung, Produktion, Akquise) und Vertrieb: 

Du-Lac-Verlag

Klaus-Peter Hünnerscheidt, Mediengestalter u. Industriemeister Druck. (V.i.S.d.P.)

Anzeigenanfragen und/oder Sonstiges per E-Mail an

kontakt@du-lac-verlag.de oder per Fax: 0561-25482

oder als Postsendung an: Du-Lac-Verlag, Klaus-Peter Hünnerscheidt, 

 Leipziger Straße 147, 34123 Kassel 

Website Verlag: du-lac-verlag.de


"Kassel – östlich der Fulda"

Das StadtteilEmagazin für Bettenhausen, Forstfeld, Waldau, Unterneustadt

"Kassel – östlich der Fulda" (die „K-östlich“) erscheint seit 2013 und ist ein Mitteilungsorgan der Kultureinrichtungen, Religions- und Sportgemeinschaften, der sozialen Einrichtungen, der Vereine und Initiativen in "Kassel – östlich der Fulda". Diese gesellschaftlich engagierten Gruppen schufen eine Möglichkeit, über ihre Angebote zu informieren, aktuelle Themen aus den Stadtteilen zur Diskussion zu stellen und zu besonderen Veranstaltungen einzuladen. Das Ziel ist die Stärkung des sozialen und kulturellen Lebens der Stadtteile. Es ist ein soziales Projekt! Allen Institutionen des Kasseler Ostens steht es offen, Beiträge einzubringen. 

 

Die „K-östlich“ wird von einem Redaktionsteam herausgegeben. Es setzt sich zusammen aus Mitarbeitern von beteiligten Einrichtungen sowie engagierten Bürgern aus dem Kasseler Osten, zur Zeit acht Personen. In der Regel engagieren sich die Macher ehrenamtlich. Mit den Anzeigen wird kein Gewinn angestrebt, sondern es werden lediglich die Herstellungskosten des Heftes gedeckt. Die Broschüren sind kostenfrei für alle Bürger der vier Kasseler Stadtteile – östlich der Fulda.

Dieses Magazin erreicht unter anderen die Nutzer, die Mitglieder und die Mitarbeiter der aktiv im Heft vertretenen Einrichtungen, nämlich Vereine, Verbände & Interessengemeinschaften, soziale Einrichtungen, Schulen, Horte, Kirchengemeinden, sowie die Kunden der zahlreichen Geschäfte, in welchen die Broschüre ausliegt. In den vier Stadtteilen leben insgesamt in etwa 25.500 Menschen.

Die Verteilung erfolgt über die Mitwirkenden der Vereine, Verbände sowie Auslegen in Geschäften, Arztpraxen, Apotheken, therapeutischen Einrichtungen, Kiosken, Schulen, Horten, Kindergärten, der Kasseler Sparkasse u.s.w.

NEU: DIVA bestückt zirka 144 Displays in Kassel mit der „K-östlich“!

Die Inhalte der "K-östlich": Neues aus den Stadtteilen Bettenhausen, Forstfeld, Unterneustadt, Waldau – Mitteilungen von Vereinen, Institutionen, Initiativen – Rubriken (Freizeit erleben – östlich der Fulda, Hilfe und Beratung für ..., Neues von anno dazumal, Bunte Seiten, Hannes‘ Kolumne) – aktuelles Verzeichnis der wichtigen Telefonnummern /Adressen.


Inserat schalten

Sie können mit dem nachfolgenden Link die Mediadaten dieser Broschüre downloaden:

Mediadaten StadtteilEmagazin "K-östlich" (Kassel – östlich der Fulda)


Mit jeder Anzeige unterstützen Sie die weitere Herausgabe dieses Magazins! 

Ihre Bestellung können Sie mit diesem Formular tätigen: 

Anzeigenauftrag für "K-östlich"