.
.

Fällt aus! Informationsveranstaltung zum Förderprogramm „lokale Ökonomie“

Sehr geehrte Damen und Herren, am 22. Oktober, 19 Uhr möchten wir Ihnen im Rahmen des Stadtumbau Bettenhausen eine Informationsveranstaltung zum Förderprogramm „lokale Ökonomie“ anbieten. Das ist ein Wirtschaftsförderungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen oder Existenzgründer der Stadt Kassel. Es hat zum Ziel, vor allem in benachteiligten Stadtbereichen Verbesserungen im Bereich der lokalen Wirtschaftsstruktur, der Angebotsvielfalt und bei wohnortnahen Arbeitsplätzen zu schaffen. Die Zuwendungen sollen Anreize zur Ansiedlung, Existenzgründung, Sicherung bzw. Erweiterung eines Standortes sowie Verlagerung innerhalb des Programmgebietes bzw. in das Programmgebiet bieten. Auch externen Ansiedlungsinteressenten sind also angesprochen.

Gefördert werden: Bau- und Umbaumaßnahmen (z.B. Umbau- und Renovierungskosten eines Gebäudes) / Betriebsausstattung und -einrichtung (z.B. Möbel, Maschinen, Geräte etc.; Markteintritt; Werbung (z.B. einmalige Einrichtung einer Internetseite, Gestaltungs- und Druckkosten von Briefpapier etc.)

Die zuständige Projektleiterin Frau Most wird Ihnen dieses Programm vorstellen.

Wir möchten die Interessierten zunächst bitten, sich verbindlich anzumelden. Als nächsten Schritt erhalten Sie eine Einladung mit Angaben zum Ort sowie entsprechenden Hygieneauflagen.

Bitte teilen Sie uns Ihre Teilnahme bis 12. Oktober per E-Mail mit: 

clemens.exner@nh-projektstadt.de

Freundliche Grüße

Clemens Exner, Projektleiter Stadtentwicklung Nord, Unternehmensbereich Stadtentwicklung

Eingestellt am 08.10.2020


Anfang August – ein kleiner Foto-Spaziergang in der Nähe des Kunigundishofes ... 

Leipziger Straße147: Ein Laden (vormals MKS) ist zu vermieten ... (aktuell aber nicht mehr ...)


Der noch ausbaufähige Spielplatz (er soll ein Generationen-Park werden) mit Mauer im Hintergrund (rechtes Gebäude: Getränkegroßmarkt Jungk), die bunt gestaltet wurde auf Initiative von 'Essbare Stadt' ... 


Die Rückseite vom Agathofbunker vom Spielplatz aus gesehen ...

... hinterm Bunker besteht noch Pflegebedarf (vielleicht ändert sich etwas, wenn der Spielplatz zum 'Generationenpark' wird?).

Hier zeigt irgend jemand eindeutig Flagge – die 'Ihr-könnt-mich-alle-mal-am-Arsch-lecken-Fahne' weht (auch) in unserem Stadtteil ...


Feuerwehreinsatz am Eichwald  

Am Donnerstag, dem 05. März 2020, gegen 14:45 Uhr eilte ein Löschzug mit 5 Feuerwehrfahrzeugen und ca. 20 Feuerwehrleuten zu einem Einsatz in die Welleröder Straße am Eichwald. Ein Wäschetrockner im Keller hatte Feuer gefangen und das kleine Häuschen unter Rauch gesetzt.

Die Feuerwehrmänner löschten den Trockner und trugen ihn vor das Haus. Verletzt wurde niemand.

Dank gilt dem schnellen Einsatz der Feuerwehr, sodass größerer Schaden verhindert werden konnte.

Rainer Häußler  

JAZZ – Tour de Kassel  

Jazz-Trio "UNTERHOLZ" spielt am 7. März 2020 in Bettenhausen.

 Mit ihrer Musik greifen Martin Speicher,n Krug und Steffen Moddrow die Bezüge zur afroamerikanischen Musiktradition des Jazz auf, wie er sich als selbstbewusste Äußerung seit den 60er Jahren entwickelte. Auf der Basis eigener Kompositionen verbindet das Trio subtile musikalische Poesie mit hochenergetischer Ausdruckskraft. Dem gemeinsam gestalteten Spielprozess fehlt jede standardisierte Vorhersehbarkeit, wodurch die permanente Interaktion der drei Musiker ihre innovative Frische erhält. Als Abschluss ihrer „Jazz-Tour de Kassel“ ist das Trio im Sandershaus zu Gast.

Das Konzert findet ab 20 Uhr in der Sandershaus-Bar statt / Eintritt "Hutkasse"


Stadtumbau Unterneustadt und Bettenhausen

Veranstaltungsreihe Leipziger Straße

Projektansätze Leipziger Straße

Was möchten Sie einbringen, diskutieren, ausarbeiten?
- Anreizprogramm
- Nutzungsideen Dormannweg 3
- Potenzialbereiche stärken (Entree „in die Stadt“ schaffen,
Platzbereiche aufwerten: Leipziger Platz, Bereich am Fundus)
- Begrünungsmaßnahmen
- kleine, wirksame Maßnahmen zur Verkehrssicherheit
- verkehrsberuhigte Bereiche/ruhender Verkehr
- Beteiligungsaktionen im Stadtraum


Nächster Termin: 29. Januar 2020, 19:00 Uhr
Ort: Fahrschule Friedrich, Leipziger Straße 211


Ortsbeiratssitzung – ein neuer Ortsvorsteher muss gewählt werden ...

In der kommenden Woche (KW 4/2020) muss der Bettenhäuser Ortsbeirat einen neuen Ortsvorsteher wählen, nachdem der erst im März 2019 gewählte Harry Völler kürzlich verstorben war. 

Volker Zeidler aus Bettenhausen kandidiert nun zum zweiten Mal zum Ortsvorsteher in Bettenhausen. Wünschen wir ihm dazu viel Erfolg. 

(Foto: Archivfoto Lothar Koch, HNA)

Rainer Häußler


Was wird aus dem Eichwald? – Ortsbeiratssitzung am Mittwoch, 14. August 2019 – erste Fotos

OB-Sitzung im "Osterholz": So voll war es schon lange nicht mehr ...

Was wird aus dem Eichwald? – Ortsbeiratssitzung am Mittwoch, 14. August 2019


Runder Tisch: Leipziger Platz

Die Sitzung (als konstituierende Sitzung) findet am Donnerstag, den 29. August, um 18:30 Uhr statt. 

Treffpunkt ist der Leipziger Platz. Wir gehen dann vom Leipziger Platz in das Stadtteilzentrum Agathof. 

Der "Runde Tisch Leipziger Platz" findet im Rahmen des Stadtumbaus und des Integrierten Entwicklungskonzeptes Kassel Ost statt, organisiert vom Büro der Stadt Kassel und wird von den Stadtplanern der Stadt und der Wohnstadt begleitet. 

Das Gebiet umfasst den Bereich Leipziger Platz bis Kunigundishof und spricht die Eigentümerinnen und Eigentümer und Gewerbetreibende, aber auch die Bürgerinnen und Bürger an. 

Die Gewerbetreibenden erhalten von der Stadt noch eine Einladung und auch Einladungsplakate werden gedruckt. Verteilung ist voraussichtlich in der 32. Woche.

Info: Harry Völler, Stadtverordneter und Ortsvorsteher von Bettenhausen